Behinderungsspezifische Beratung (BB)

BB unterstützt die Schulen darin, dass die Kinder und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, welche bereits heute die Regelschule besuchen, in diesem Rahmen weiterhin beschult werden können.

Angebot für Lehrpersonen, schulische Heilpädagoginnen, Schulleitungen der Regelschulen:

  • Beratung und Anregungen zu Unterrichtsgestaltung, Förderplanung, Elterngesprächen
  • Vermittlung von spezifischem Fachwissen
  • Begleitung von Überführungsprozessen bei Wechseln von der HPS in die Regelschule und umgekehrt

Kontaktaufnahme erfolgt bevorzugt über dieses Formular:

Beratungsteam:

Evelyne Neff und Martina Langhans

 

Wir sind telefonisch wie folgt erreichbar: 077 500 06 93

Dienstag 7:30 – 12:30h und 13:30 – 17:00h
Mittwoch 12:00 – 16:00h
Donnerstag 7:30 – 12:30h und 13:30 – 17:00h

 

Flyer Behinderungsspezifische Beratung